Auf die innere Aussichtsplattform gehen

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Auf die innere Aussichtsplattform gehen

Januar 18, 2011

Foto: Sorbyphoto - Pixabay
Foto: Sorbyphoto – Pixabay

Diese Übung habe ich zuerst in meinem Newsletter veröffentlicht, möchte sie aber gerne auch mit Ihnen teilen:

Vielleicht haben Sie gerade eine Entscheidung zu treffen oder Sie stecken in einer Situation, in der Sie das Gefühl haben, nicht so recht weiterzukommen. Dann versuchen Sie doch mal die folgende Übung.

Setzen Sie sich entspannt hin, atmen Sie ein paar mal tief ein und aus und schließen Sie die Augen. Machen Sie dann eine innere Reise zu einer Aussichtsplattform. Das kann ein Berg sein, z. B. mit einer Almhütte oder einem Café, in dem Sie gemütlich sitzen können, oder auch ein Turm, z. B. ein Leuchtturm am Meer. Wichtig ist, dass Sie sich dort wohlfühlen und einen Überblick über die gesamte Landschaft haben.

Wenn Sie jetzt hinunterschauen, dann sehen Sie Ihre Entscheidung, die Sie zu treffen haben oder Ihre Situation ganz klein unter Ihnen im Tal. Schauen Sie jetzt, was geschieht. Manchmal sieht man förmlich, wei sich alles auflöst. Manchmal bekommt man eine Idee zur Lösung und manchmal fließt auch alles wie ein Fluss an einem vorbei.

Der Vorteil dieser Übung ist, dass man die Dinge automatisch mit Abstand betrachtet. Man „hängt“ nicht mehr so sehr drin. Wenn man etwas mit Abstand betrachten kann, dann eröffnen sich einem meistens Lösungen oder man bekommt Ideen, an die man vorher nie im Traum gedacht hätte.

Tipp: Sie selbst bestimmen die Höhe der Aussichtsplattform. Wer nicht so gerne von oben hinunter schaut, der kreiert sich eine andere Aussichtsplattform. Wie wäre es z. B. mit einem Wellness-Bereich in einem Fünf-Sterne-Hotel. Sie liegen gemütlich in der Liege und schauen nach draußen in die Landschaft, die vor Ihnen liegt. Alternativ zur „Höhe“ können Sie auch die „Weite“ wählen, indem Sie sich z. B. vorstellen, dass Sie auf ein Meer blicken, dessen Horizont unendlich weit ist.

Probieren Sie einfach aus, was Ihnen guttut und was Sie ein Stück in Ihrer Situation weiterbringt.

Den kostenfreien Newsletter können Sie hier anschauen und wenn Sie möchten, über den Link „Zum Newsletter anmelden“  in der rechten Seitenleiste abonnieren.

About the author 

Anne-Kerstin

Mein Name ist Anne-Kerstin Busch. Mit meinen Büchern und Kursen will ich dich dazu inspirieren, ein erfülltes Leben zu leben. Als Schreib-Mentorin helfe ich Coaches, Texte zu schreiben, die im Herzen der Menschen ankommen. Ich gebe meine Erfahrung aus 15+ Jahren in der Zusammenarbeit mit ganzheitlichen Unternehmern und Unternehmerinnen weiter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Hallo liebe Frau Busch,

    na, da habe ich mich ja sozusagen selbst dazu eingeladen, einen Link auf Ihrem BLOG zu bekommen. Ich hatte das mit der Liste doch glatt falsch verstanden. Wie gut, dass Sie es für eine gute Idee halten, dann muss es mir nicht peinlich sein.

    Ja, ich werde im Laufe des Tages gerne einen Link zu Ihnen setzen. Wie gesagt tritt der vorerst noch nicht so in Erscheinung, denn die Seite interessante Links findet man nicht auf den ersten Blick. Aber ich werde mir im Laufe des Februars überlegen, wo in meinem BLOG ich andere interessante BLOGs empfehle.

    Nochmals vielen Dank und weiterhin alles Gute für Sie

    Herzlichst

    Ralf Hillmann

  2. Lieber Herr Hillmann,

    herzlichen Dank für Ihren erneuten Kommentar. Das mit der Verlinkung auf dem Blog finde ich eine super Idee – und ich war mal so frei, das gleich hier bei mir in die Tat umzusetzen. Sie finden jetzt einen Link zu Ihrem Blog in der Seitenleiste unter „Empfehlenswerte Blogs“. 🙂 „Tolle Blogs“ ist eine Liste auf Twitter, in der ich Follower sammele, die interessante Blogs haben. Und natürlich würde ich mich freuen, wenn Sie mich auf Ihrem Blog auch verlinken. Ich denke, dass ist eine wunderbare Möglichkeit, sich gegenseitig dabei zu unterstützen, Menschen zu inspirieren und den Austausch zu pflegen.

    Ja, mir geht es genau so: Wenn ich jemanden inspirieren kann, seinen eigenen Weg zu finden und sich für das Spirituelle zu öffnen, das erfüllt mich immer sehr. Und es ist schön, immer mehr Menschen kennenzulernen, die die Menschen auf ihre Weise unterstützen, den eigenen Weg zu finden, so wie Sie es tun.

    Herzliche Grüße
    Anne-Kerstin Busch

  3. Hallo liebe Frau Busch,

    haben Sie vielen Dank für Ihre Antwort und auch für die Erwähungen auf Twitter. Schön, dass ich auf Ihrer Seite unter der Rubrik „Tolle Blogs“ einen Platz bekomme 🙂

    Ich nehme Ihren BLOG auch gerne in meine Auflistung auf. Die ist nicht so wahnsinnig sichtbar auf meinem BLOG, aber ich will diesen im Februar noch einmal überarbeiten und vielleicht kriege ich es hin, dass ich die wichtigen Links sichtbarer machen kann. Ich bin selbst schon gespannt, wie mein BLOG dann aussehen wird.

    Ich werde mir Ihre Postings auf Twitter künftig genauer anschauen. Dann kommt vielleicht immer wieder mal ein neuer Kommentar 🙂

    Viele Menschen scheinen zurzeit einen Bewusstseinssprung zu vollziehen. Die, die mich vor ein paar Jahren noch ungläubig in Frage gestellt hatten, sind mittlerweile auf ihrem eigenen Weg. Ich glaube durch Menschen, wie Sie und mich, wird das Verständnis von Spiritualität neu geprägt und für viele zugänglich.

    Es ist eine wunderbare Erfahrung, andere Menschen dazu inspirieren zu können, auf ihren eigenen Weg zu kommen.

    Möge es uns beiden gelingen, noch viele andere zu mehr Bewusstheit, Achtsamkeit und Lebensfreude zu inspirieren.

    Herzliche Grüße aus Rödermark

    Ralf Hillmann

  4. Lieber Herr Hillmann,

    über Ihren Kommentar habe ich mich sehr gefreut – herzlichen Dank, auch fürs Retweeten. Ich habe festgestellt, dass ich schon öfters mal auf Ihrer Internet-Seite war, aber noch gar nicht auf Ihrem Blog. Jetzt habe ich Sie auf Twitter meiner Liste „Tolle Blogs“ hinzugefügt.

    Ich finde es auch sehr ansprechend und wohltuend, was Sie anbieten. Das klingt spannend mit dem Buch. Gerade in der heutigen Zeit, wo die Menschen im Außen so viel verunsichert werden und es eine Krisenmeldung nach der anderen gibt, ist es wichtig, dass die Menschen, die dafür offen sind, einen Weg finden, um nach innen zu gehen und sich selbst als spirituelles Wesen zu begreifen und daraus Kraft zu schöpfen. Dafür leisten Sie sicher einen wertvollen Beitrag. 🙂 Ich denke, ich werde auf Ihren Seiten noch öfter vorbeischauen.

    Herzliche Grüße
    Anne-Kerstin Busch

  5. Guten Tag Frau Busch,

    als ich gerade nach einem meiner BLOG-Artikel in Google suchte, bin ich zufällig auf diesen Artikel von Ihnen gestoßen. Die Übung gefällt mir sehr gut und erinnert mich auch ein wenig an meine eigenen. Die Art, wie und was Sie schreiben gefällt mir und ich kann mir gut vorstellen, dass sich die Menschen durch Ihre Arbeit inspirieren lassen. Für Ihre weiteren Aktivitäten wünsche ich Ihnen alles Gute und viel Erfolg. Werde gleich mal noch Ihren Beitrag an Twitter posten. Wie ich sehe, gibt es dafür extra einen Button! Wenn ich Sie auf Twitter finden sollte, werde ich doch glatt zum Follower 🙂

    Vielleicht hört bzw. liest man voneinander! Herzliche Grüße aus Rödermark
    Ralf Hillmann – BLOG „Lebe das Leben“

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Kostenfreies E-Book zum Einstieg ins Bloggen

Alles Wichtige, um sofort loszustarten!