Hurra, der Liebster Award

liebster-awardEin herzliches Dankeschön an Sabine Feickert von Malen befreit, die mich für den Liebster Award nominiert hat. Sabine ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kunsttherapeutin. Mit belgeitetem Malen hilft sie Menschen, lang verschüttete Gefühle  freizulegen, mehr über sich selbst zu erfahren und ein selbstbestimmtes, achtsames Leben zu führen.

Hier meine Antworten auf ihre Fragen:

 Wie kamst du auf die Idee für deinen Blog?

2008 kam ein sehr guter Freund auf mich zu und fragte mich, warum ich eigentlich nicht blogge. Er erzählte mir, wie einfach es ist, mit WordPress zu bloggen. Damals hatte ich noch einen kostenlosen Blog bei WordPress.com. Wir veranstalteten einen Wettbewerb: Jede Woche ein Artikel. Manchmal war ich Sonntagabend in Verzug mit meinem Artikel und bekam einen Anruf von meinem Freund, manchmal war er in Verzug. So trainierten wir es, konsequent und regelmäßig Inhalte zu liefern. Mir hat das damals sehr geholfen. 2010 zog ich dann auf die anne-kerstin-busch.com um.

Was inspiriert dich zum Schreiben?

Schreiben ist für mich sowohl ein Mittel, um über mich selbst zu reflektieren, als auch um meine Fantasie auszudrücken. Manchmal habe ich eine zündende Idee, während ich an der Bushaltestelle stehe, dann schreibe ich sie auf und mache nachher mehr daraus. Wichtig ist es mir, mich mit der inneren Schreibstimme zu verbinden, z. B. indem ich meditiere und anschließend schreibe.

Was tust du bei einer Schreibblockade oder auch einer allgemeinen Blockade?

Bei einer Schreibblockade hilft mir am meisten das Freewriting. Einfach frei schreiben, fünf bis zehn Minuten lang, was gerade kommt, ohne zu zensieren. Bei einer allgemeinen Blockade: Manchmal hilft es zu schlafen und darum zu bitten, dass ich im Traum eine Hilfe bekomme, die klärt, warum ich eine Blockade habe. Wichtig ist mir auch, dass ich mich ganz bewusst mit meinem Höheren Selbst verbinde und von einer höheren Warte aus schaue, was mir die Blockade sagen will.

Wie entspannst du dich am liebsten?

Wenn ich auf der Couch liege und meditiere oder vor mich hinträume.

Wann bist du am kreativsten?

Meistens abends, wenn um mich herum alles still ist. Dann habe ich oft die besten Ideen für meine Artikel und Bücher.

Was ist dir wichtig im Leben?

Mir ist wichtig, dass ich meinen Traum leben kann, dass ich mit meinen Talenten, die ich mit in dieses Leben gebracht habe, hier etwas bewirken kann. Ich bin glücklich, wenn ich mit dem, was ich tue, andere Menschen unterstützen kann, ebenfalls ihren Traum zu leben.

Welche Bücher haben dich stark berührt?

In der letzten Zeit waren das zwei Bücher. Das eine Buch, das mich sehr berührt hat, war Inner Guidance. Our Divine Birthright von Anne Archer Butcher. [Innere Führung – unser göttliches Geburtsrecht] Das Buch gibt es leider nur auf Englisch. Aber die Geschichten, die die Autorin aus ihrem Leben erzählt, haben mich sehr im Herzen berührt. Sie war mehrfach in lebensbedrohlichen Situationen, hat aber immer wieder Hilfen bekommen, um da rauszukommen. Einmal z. B. wäre sie fast von Haien attackiert worden. Aber dann kamen ihr Delfine zur Hilfe, die sie ans Ufer trugen.

Das zweite Buch, was mich berührt hat, ist ein E-Book und heißt: Handbuch für ortsunabhängiges Arbeiten: Kündige deinen Job und starte ein Freiheits-Business. Der Autor heißt Tim Chimoy. Ich habe den Traum, irgendwann ortsunabhängig zu arbeiten und finde es klasse, wie er sich diesen Traum erfüllt hat und ganz offen und authentisch darüber schreibt. Er gibt auch tolle Tipps für alle, die es ebenfalls versuchen wollen, und macht echt Mut. Ein klasse Buch!

Wo lebst du oder würdest du am liebsten leben?

Ich lebe zurzeit in Mainz, in Deutschland. Mein Traum ist es, in Berlin zu leben. Ich liebe diese Stadt, weil sie so kreativ ist. Berlin bedeutet für mich Fülle. Es gibt dort so vieles, was es woanders nicht gibt. Nicht ohne Grund zieht es so viele Kreative, Schriftsteller und Künstler dorthin, nicht ohne Grund werden dort so viele Startups gegründet.

Was würdest du auf die berühmte einsame Insel mitnehmen?

Auf die berühmte einsame Insel würde ich einen Laptop mit Internetanschluss mitnehmen, ein Smartphone zum Telefonieren und einen E-Reader, um Bücher zu lesen.

Was macht dich glücklich?

Ich bin glücklich, wenn ich beim Schreiben die Welt um mich herum vergesse, wenn ich so richtig im Schreibflow bin.

Was sollten deine Leser noch unbedingt über dich wissen?

Ich bin der Meinung, dass es immer einen weiteren Schritt gibt. Das trifft auf alle Lebensbereiche zu. Alles verändert sich, alles entwickelt sich weiter. Wenn etwas sich nicht mehr entwickelt, dann ist es vielleicht an der Zeit, etwas zu verändern. Gerade bin ich wieder in einer solchen Phase. Ich bin dabei neue, spannende Projekte zu entwickeln. Das sind im Moment zwei Buchprojekte, darunter auch ein Kinderbuch und eine neue Internetseite rund um das Thema „Schreiben“. Demnächst verrate ich mehr.

Blogs, die ich empfehle:

Für die Frage, wen ich nominiere, habe ich mir verschiedene Blogs angeschaut, die ich gerne lese und die ich wertschätze. Hm …fast alle diese Blogs wurden schon für den Liebster Award nominiert. Bei anderen erschien mir das nicht passend, ich wollte sie aber gerne trotzdem empfehlen. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, keine Fragen zu formulieren, aber ich spreche gerne Empfehlungen aus.

http://geistundgastraum.de/
Hier gibt es tolle Tipps rund ums Kochen, Genießen und Essen

http://www.entspannt-wohnen.com/
Ein super Blog mit Tipps rund um Wohnen und Haushalt, gerade für Familien

http://www.spirituell-auf-deine-weise.de/blog/
Ein sehr schöner spiritueller Blog mit vielen Übungen von einem Autor, der auch zwei sehr schöne Bücher geschrieben hat.

http://kohl-fuechsle.de/
Tolle Artikel rund um das Thema „Träume verwirklichen“. Absolut lesenswert.

http://palaeo-power.de/palaeopower-blog/
Spannende Tipps rund um Ernährung, Kreativität und die Kraft, die in uns steckt.

Anne-Kerstin

Mein Name ist Anne-Kerstin Busch. Mit meinen Büchern und Kursen will ich dich dazu inspirieren, ein erfülltes Leben zu leben. Als Schreib-Mentorin helfe ich Coaches, Texte zu schreiben, die im Herzen der Menschen ankommen. Ich gebe meine Erfahrung aus 15+ Jahren in der Zusammenarbeit mit ganzheitlichen Unternehmern und Unternehmerinnen weiter.
Anne-Kerstin
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments