Wenn die Kreativität eine Pause macht, was dann?

Foto: GaudiLab – shutterstock

Manchmal gibt es Zeiten, da macht die Kreativität eine Pause und das oft gerade dann, wenn man einen Artikel schreiben möchte, weil der Abgabetermin naht oder man an einem Buchprojekt sitzt.  Hier gibt es ein paar nützliche Tipps, was man tun kann:

Die eigene Kreativität wertschätzen

Das ist die Grundlage überhaupt, wenn man kreative Impulse haben möchte, dankbar zu sein dafür, dass man sie hat, wenn sie denn kommen. Dies kann man zum Beispiel tun, indem man sich Ideen, die manchmal aus dem Nichts auftauchen, sofort notiert. Mir ist es diese Woche auch wieder passiert, ich hatte ein paar gute Ideen für Blog-Artikel und habe sie mir nicht gleich aufgeschrieben. Und, weg waren sie. Also, am besten immer ein Notizbuch dabei haben und die Ideen gleich für später notieren und sich innerlich dafür bedanken.

Einfach mit dem Schreiben beginnen

Diese Methode wende ich auch öfters an: Konzentrieren Sie sich innerlich auf das Thema, über das Sie schreiben möchten und schreiben Sie dann einfach das, was Ihnen gerade einfällt, ohne gleich an eine Veröffentlichung zu denken. Manchmal ergeben sich gerade dann neue Ideen oder sogar auch weitere Themen, über die man schreiben kann.

Ein Zitat aus einem Kalender verwenden

Mittlerweile gibt es viele wunderschöne Kalender mit Zitaten von berühmten Persönlichkeiten. Nehmen Sie ein Zitat Ihrer Wahl und betrachten Sie dieses als kreativen Keim aus dem Ihr Text entsteht. Mit dieser Methode habe ich z. B. meinen letzten Blog-Artikel geschrieben.

Lassen Sie sich von Ihrer kreativen Schöpferkraft inspirieren

Meditieren Sie für 20 bis 30 Minuten und bitten Sie darum, mit Ihrer kreativen Schöpferkraft in Kontakt zu kommen. Hier stellt sich die Frage: Woher kommt unsere Kreativität eigentlich? Ich bin der Meinung, dass sie  ihre Quelle in der Seele hat. Die Seele ist der göttliche Funke, die göttliche Essenz in uns. Wenn wir uns mit diesem Potenzial verbinden, dann kann das Tore öffnen zu kreativen Ideen, auf die wir ohne die bewusste Verbindung mit dieser Quelle nie gekommen wären.

Probieren Sie es aus! Ich wünsche Ihnen viel Freude und Inspiration dabei!

Anne-Kerstin

Mein Name ist Anne-Kerstin Busch. Mit meinen Büchern und Kursen will ich dich dazu inspirieren, ein erfülltes Leben zu leben. Als Schreib-Mentorin helfe ich Coaches, Texte zu schreiben, die im Herzen der Menschen ankommen. Ich gebe meine Erfahrung aus 15+ Jahren in der Zusammenarbeit mit ganzheitlichen Unternehmern und Unternehmerinnen weiter.
Anne-Kerstin
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments