Finden Sie Ihr einzigartiges Wording

Foto: Sophieja23 - Pixabay

Foto: Sophieja23 – Pixabay

Heutzutage ist es mehr denn je wichtig, dass man sich als etwas Besonderes, Einzigartiges auf seinem Gebiet etabliert. Hierzu gehört es auch, das eigene Wording zu finden, also Worte, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Ausstrahlung passen. Worte, die zu mir passen, sind z. B. Einzigartigkeit, Herz, Intuition, Spiritualität, Kommunikation.

Manche Menschen können etwas damit anfangen, ja, sie legen sogar Wert darauf, dass ihre Texte mit Herz und Intuition aber gleichzeitig auch nach Marketing relevanten Prinzipien formuliert werden. Andere haben es lieber nüchterner und lieben Worte wie Vertrieb, Verkauf, Kalt-Akquise, etc., um nur mal drei Beispiele zu nennen, die sehr beliebt sind, aber nicht so sehr bei mir. 🙁

Dennoch ist es wichtig zu schauen, wenn man Menschen beim Texten unterstützt, ob diese Worte passen, denn nur weil man es für sich selbst anders formulieren möchte, muss das noch lange nicht für den Kunden gelten.

Jeder, der das Gesetz der Resonanz kennt, das seit dem Erscheinen von The Secret in aller Munde ist, weiß, dass man das anzieht, was man ausstrahlt. Wenn Sie Kunden aus dem ganzheitlichen Bereich bevorzugen, dann sollten Sie auch die Sprache dieser Kunden sprechen, bzw. in dieser Sprache schreiben. Jeder Berufszweig hat seine ganz eigene Fachsprache, weshalb es meiner Ansicht nach wiederum wichtig ist, sich auf das zu spezialisieren, was einem selbst liegt. Denn nur dann kann man sich meiner Ansicht nach optimal in seine Kunden hineinversetzen.

Man sollte also nicht nur sein eigenes Wording finden, das, was der Einzigartigkeit am meisten entspricht, sondern sich gleichzeitig auch über die Bedürfnisse seiner Wunschkunden klar werden und wie man diese Kunden am besten anspricht. Im Idealfall passt beides gut zusammen.

Um Ihrem ganz persönlichen Wording näherzukommen, machen Sie doch mal folgende Übung: Nehmen Sie sich ein Blatt Papier oder ein schönes Heft, es kann auch Ihr Tagebuch sein. Atmen Sie kurz ein paar mal ein und aus und begeben Sie sich in einen entspannten Zustand. Bitten Sie Ihr Höheres Selbst um Hilfe, Ihnen zu zeigen, was Sie einzigartig macht und welche Worte das am besten beschreiben. Beginnen Sie dann damit, einen freien Text über Ihr Unternehmen zu schreiben, so wie Sie es sehen.

Wenn Sie mit dem Schreiben fertig sind, lesen Sie Ihren Text noch einmal. Schauen Sie, mit welchen Worten Sie sich selbst und Ihre Firma beschrieben haben. Vielleicht verwenden Sie manche Worte mehrfach oder Sie spüren intuitiv, welche Worte die richtigen Worte sind, um zu beschreiben, was Sie einzigartig macht. Verwenden  Sie diese Worte für Ihre Flyer, Kurzvorstellungen bei Netzwerktreffen oder im Internet.

About the Author Anne

Mein Name ist Anne-Kerstin Busch. Mit meinen Büchern und Kursen will ich dich dazu inspirieren, ein erfülltes Leben zu leben. Als Schreib-Mentorin helfe ich Coaches, Texte zu schreiben, die im Herzen der Menschen ankommen. Ich gebe meine Erfahrung aus 15+ Jahren in der Zusammenarbeit mit ganzheitlichen Unternehmern und Unternehmerinnen weiter.

follow me on:

Leave a Comment:

Add Your Reply