Der Paradiesvogel im Garten

ixabay

Foto: LeaOz - Pixabay

Foto: LeaOz – Pixabay

Vor meinem Wohnzimmerfenster steht ein kleiner Baum, in dem sich gerne die Vögel tummeln. Da sind normalerweise Tauben, Amseln, Spatzen oder auch mal Meisen. Doch gestern dachte ich, ich traue meinen Augen nicht: In dem Baum saß doch tatsächlich ein ganz bunter Vogel mit rotem Köpfchen und buntem Gefieder in weiß mit schwarzen Punkten, hellblau, grün und gelb.

Ich schaute einmal hin, zweimal hin, dreimal hin, doch der Vogel saß tatsächlich dort und flog auch ab und zu von Zweig zu Zweig. Nun, dieser Vogel war ganz bestimmt kein Vogel, der normalerweise hier so herumfliegt. Wahrscheinlich war er irgendwo ausgebüchst.

Ich betrachtete den Vogel noch eine ganze Weile und dachte darüber nach, was sein Erscheinen mir wohl zeigen sollte. Besondere Ereignisse im Alltag deute ich für mich immer als Wachtraum. Das heißt, ich frage mich, was mir das Leben oder auch mein Höheres Selbst  jetzt wieder sagen möchten.

Dieser Vogel erinnerte mich an die innere Schönheit und Einzigartigkeit, die wir so oft vergessen.  Auch mir geht es manchmal so, dass ich mich äußerlich betrachte und mir manche Dinge nicht gefallen. Da finde ich vielleicht den Bauch zu dick, die Fingernägel nicht hübsch genug oder die Ringe unter den Augen zu stark.

Wenn man wieder damit beginnt, an sich selbst herumzukritisieren, dann hat man in diesem Moment vergessen, sich auf seine innere Schönheit, die Seele oder das Höhere Selbst zu fokussieren.  Der Vogel war bzw. ist absolut einzigartig und schön und das in einer Umgebung, in der man ihn nicht vermuten würde. Anders ausgedrückt:  Ganz gleich, wie der Körper, der Tempel, den die Seele bewohnt, auch sein mag, die Seele ist immer einzigartig und in dieser Einzigartigkeit auch wunderschön.

In sofern könnte man fragen: Sind wir nicht alle irgendwie Paradiesvögel? Wir müssen uns nur auf den Weg machen, dies zu erkennen und immer mehr das Paradiesische in uns selbst zu finden. Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei!

Anne-Kerstin

Mein Name ist Anne-Kerstin Busch. Mit meinen Büchern und Kursen will ich dich dazu inspirieren, ein erfülltes Leben zu leben. Als Schreib-Mentorin helfe ich Coaches, Texte zu schreiben, die im Herzen der Menschen ankommen. Ich gebe meine Erfahrung aus 15+ Jahren in der Zusammenarbeit mit ganzheitlichen Unternehmern und Unternehmerinnen weiter.
Anne-Kerstin
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments