Warum wollen Sie ein Buch schreiben?

Vielleicht trägst du dich schon eine Weile mit dem Gedanken, ein Buch zu schreiben. Aber dann fallen dir immer wieder Gründe ein, warum du es nicht tun willst. Hier ein Tipp, der dir hilft, umzudenken.

Vielleicht meinst du, dass du es nicht kannst oder du sagst dir, es gibt so viele Bücher, weshalb sollte ich da auch noch ein Buch schreiben. Oder, oder oder… der Wunsch, der Traum, endlich Buchautor zu sein und vielleicht sogar einen Bestseller zu landen, kommt immer wieder in dein Bewusstsein.

Da ist es manchmal gut, inne zu halten und zu sagen: „Stopp, ihr negativen Gedanken!“ Es hat keinen Zweck, wenn ich mich immer damit beschäftige, warum ich etwas nicht will, warum ich kein Buch schreiben kann, will, möchte, warum es nicht sein soll. Manchmal hilft es, sich einfach um die eigene Achse zu drehen und zu sagen, ich schaue jetzt mal mit einem anderen Blickwinkel auf die Sache.

Mein Tipp: Frage dich: Warum will ich überhaupt ein Buch schreiben?

Nimm dir ca. 30 Minuten Zeit. Lege dir Papier und Stift bereit. Du kannst dir deine Ergebnisse auch gerne virtuell aufschreiben, z. B. in Evernote.

Atme ein paarmal tief ein und aus, schließe die Augen und konzentriere dich bewusst auf dein Herz. Frage dich dann: Warum will ich ein Buch schreiben? Schreibe dir anschließend alles auf, was du gezeigt bekommen hast, ohne es zu bewerten. Ergänze die Liste im Laufe der Woche, wenn dir noch mehr einfällt.

Fokussiere dich eine Zeitlang immer wieder auf diese Liste, wenn ein negativer Gedanke kommen sollte, der dir einflüstern will, dass du kein Buch schreiben sollst, dass du es gar nicht kannst, etc. Nimm dir dann die Liste zur Hand. (Vielleicht druckst du sie dir aus und steckst sie dir ins Portemonnaie oder du schaust in Evernote oder ein anderes System, wo du sie abgespeichert hast.) Du wirst sehen, dass dein „Warum“ sehr stark sein kann stärker als die Ausreden, es nicht zu tun.

5 geheime Übungen, um Schreibblockaden zu lösen

Abonnieren Sie den Inspiration-Letter und Sie bekommen 5 außergewöhnliche Übungen, um wieder in den Schreibflow zu kommen.

envelope
envelope

Anne-Kerstin

Mein Name ist Anne-Kerstin Busch. Mit meinen Büchern und Kursen will ich dich dazu inspirieren, ein erfülltes Leben zu leben. Als Schreib-Mentorin helfe ich Coaches, Texte zu schreiben, die im Herzen der Menschen ankommen. Ich gebe meine Erfahrung aus 15+ Jahren in der Zusammenarbeit mit ganzheitlichen Unternehmern und Unternehmerinnen weiter.
Anne-Kerstin
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments